Laserschneiden in Österreich: Qualität ohne Abstriche bei FBT

Unsere Produkte

Schriftliche Anfrage

Nutzen Sie das Kontaktformular!

Teilen Sie uns Ihr Anliegen einfach per E-Mail mit, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Exakte Flexibilität

Laserschneiden

Laserschneiden

Die Fertigung von Präzisionsteilen ist mit Laserschneiden kein Problem. Die Produktion mit Hilfe eines Laserstrahls bietet genaue Schnittkanten und ermöglicht kleinste Durchbrüche für jegliche Formen.

Lernen Sie uns besser kennen

Unser Team

Team

Das sind die Menschen hinter unserem Unternehmen: Lernen Sie unsere Mitarbeiter kennen und finden Sie direkt die Kontaktdaten für Ihre Ansprechperson. Wir freuen uns auf Sie.

Eindrucksvolle Vielfalt

WASSERSTRAHLTECHNIK

Wasserstrahlschneiden

Wo herkömmliche Verfahren in Sachen Genauigkeit an ihre Grenzen stoßen, ermöglichen Wasserstrahl­schneide-Maschinen bei fast allen erdenklichen Materialien erstaunliche Präzision.

Wir überlassen beim Laserschneiden nichts dem Zufall

Die FBT FeinBlechTechnik OG finden Sie im Bodenseeraum, genauer in Götzis in Vorarlberg. Hier haben wir es uns seit unserer Gründung 2001 zur Aufgabe gemacht, Fein- und Dünnbleche zu bearbeiten. Wir möchten nicht weniger als perfekte Ergebnisse abliefern, damit unsere Kunden rundum zufrieden sind. Neben Dienstleistungen wie dem Fräsen, Wasserstrahlschneiden oder Biegen gehören auch die Ätztechnik und das Laserschneiden zu unserem Angebot.

Laserschneiden als Fertigungsverfahren

Präzisionsarbeit ist in vielen Branchen unverzichtbar, beispielsweise wenn Komponenten der Elektrotechnik entstehen sollen. Das Laserschneiden wird genutzt, um Bauteilen die Form zu geben, in der sie ihre Funktion am besten erfüllen. Der Weg dorthin beginnt meist bei einem Prototyp, der nach erfolgreichen Testreihen in die Serienproduktion übergeht. Bei FBT bieten wir Ihnen Einzel- und Serienfertigungen hochwertiger Präzisionsteile. In beiden Fällen wird ein Laserstrahl eingesetzt, um ein Werkstück mittels Abtragung in eine dauerhaft neue Form zu bringen. Das Laserschneiden wird alternativ auch als lichtthermisches Schneideverfahren bezeichnet, um den Aspekt der hohen Temperaturentwicklung zu betonen. Die so entstehende Energie ist in der Lage, das Ausgangsmaterial ohne physische Berührung durch ein Werkzeug in die neue Form zu bringen. Dank moderner Computersteuerung erfolgt die Abtragung in einem zuvor definierten Winkel und lässt präzise Ergebnisse zum Standard werden.

Die zwei Unterformen des Laserschneidens

Formteile entstehen beim Laserschneiden immer durch den Einsatz eines Laserstrahls. Das Fertigungsverfahren kann jedoch bei genauerer Betrachtung in zwei Unterformen aufgegliedert werden. Sehr häufig wird auf das Brennschneiden zurückgegriffen und bei der Anwendung mit Sauerstoff gearbeitet. Da dies ein reaktionsfreudiges Gas ist, entsteht schlagartig eine große Hitze. Mit dieser wird das Laserschneiden bei Stahl durchgeführt. Darüber hinaus kann es jedoch bei anderen Metallen nicht eingesetzt werden, weshalb in diesen Fällen das Schmelzlaserschneiden zum Einsatz kommt. Der Laser bringt den Werkstoff zum Schmelzen, wobei Stickstoff, Argon oder Helium in die Schnittfuge geblasen werden. Somit kann sich keine Schlacke bilden und das Laserschneiden hinterlässt eine saubere Schnittkante.

Die klaren Vorzüge des Laserschneidens

Das Laserschneiden liefert dank CNC-Technik Präzisionsarbeit. Egal ob Edelstahl, Weißblech, Neusilber oder Messing, es lassen sich viele Projekte umsetzen. Die Bearbeitung kann auf kleinstem Raum erfolgen, sodass viele Formen realisiert werden können. Die freie Formwahl dank filigraner Fertigung funktioniert im Regelfall ohne eine manuelle Nachbearbeitung der Bleche. Allerdings ist die Herstellung im Vergleich zu anderen Verfahren kostenintensiver. Dies liegt zum einen an hohen Arbeitsschutzanforderungen, zum anderen am Verbrauch der benötigten Gase und der Energie zum Betrieb des Lasers. Dennoch ist das Laserschneiden in vielen Projekten die erste Wahl. Die höhere Investition lohnt sich aufgrund der hochwertigen Zuschnitte.

Laserschneiden in unserer Werkstatt

Haben Sie bereits fixe Konstruktionspläne, übermitteln Sie uns diese und Ihre FBT geht ans Werk. Das Laserschneiden erfolgt dankt geschulter Mitarbeiter und moderner Maschinen in Rekordzeit und Sie halten schon bald Ihre Wunschstücke in der Hand. Möchten Sie alternativ einen Prototyp in Auftrag geben, setzen wir uns gern mit Ihnen zusammen und besprechen alle Möglichkeiten. Unsere Kunden profitieren von der jahrzehntelangen Erfahrung unseres Unternehmens und einer flachen Firmenhierarchie. Als Familienbetrieb schätzen und leben wir eine offene Gesprächskultur und transparente Konditionen.

Rufen Sie uns an

Bei Fragen stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung. Besprechen Sie Ihr Anliegen mit einem unserer kompetenten Mitarbeiter. Wir sind gern persönlich für Sie da.